ARS VIVENDI  2007

 

Interaction 14. - 16. June 2007

Preview and Official Opening

Documenta XII Kassel

 

Jeder Documenta Besucher sollte eine Karte vom J&W erhaltern die ihn berechtigt ein Diplom "Honoris Causae in Ars Vivendi" zu erhalten. Mit dem Diplom wollten wir die harte Arbeit, die Buergels jedem Besucher abverlangte honorieren und zweitens die Kategorie der Künstler erweitern.

 

Am 8. April 2007 haben wir das Projekt samt Einladungskarten der Documenta Direktion vorgelegt und nach Erlaubnis gefragt, an den Kassen unsere Karten Aufzulegen. Die Antwort lautete: "Es ist strickte verboten fremdes Material im Areal, der Documenta 12, aufzulegen da dies ausschliesslich den Sponsoren zur Verfügung stehe".

Nach der Absage waren wir umso mehr entschlossen das Projekt weiter zu führen. Unter den gegebenen Umständen war es jedoch unmöglich alle Documenta Besucher zu errreichen. Am Preview und- Eröffnungstag der Documenta 12 standen wir, als akkreditierte Künstler mit 2000 Karten in Kassel, diese haben wir den Besuchern ausgeteilt sowie im Buchshop der Documenta. Während 3 Tagen haben wir an all den verschiedenen Eingängen Karten verteilt und für die nachkommenden Besucher wurden etliche in den Hotelhallen aufgelegt.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon